Hanno Voglsam (Vertical) im Moped Couch Talk

Hanno Volgsam von Vertical World wuchs mit Bildern seiner Eltern mit langen Haaren, Lederkluft und kleinen Motorrädern vor Augen auf. Das hat ihn sehr geprägt. Mit 10 Jahren lernte er schließlich auf einer DS 50 das Fahren – in den Sommerferien auf einem Bauernhof.

Wer braucht schon Wirbel und Auspuffgase, wenn das Drehmoment eines E-Motorrads einem das Adrenalin durch die Adern pumpt? 😉Hanno Voglsam von VERTICAL erzählt heute im Moped Couch Talk von seiner Leidenschaft für Elektrozweiräder und warum er sich als Jugendlicher eine Suzuki gekauft, den Schein gemacht hat und dann doch bei einer Honda gelandet ist 🤔😁

Gepostet von I Love My Moped am Dienstag, 19. Mai 2020

Es begleitet ihn bis heute. Nach mehreren unterschiedlichen Bikes kam er 2014 auf E-Motorräder. Eine Liebe, die ihn nicht mehr losließ und zu seiner beruflichen Zukunft wurde. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Philipp Halla gründete er 2014 Vertical – ein Handelsunternehmen für Elektro Zweiräder. Mit diesen verbindet er auch einige seiner schönsten Motorraderinnerungen.

Hanno Voglsam ist regelmäßig selbst auf der Rennstrecke unterwegs – auch elektrisch – und eines Tages möchte er bei der Isle of Man Tourist Trophy als Zuschauer dabei sein.

„Die kranken Vögel (bei der Isle of Man TT) muss ich mal live sehen“

Hanno Voglsam, Vertical

Auch auf der Rennstrecke war Hanno Voglsam von VERTICAL schon elektrisch unterwegs und zwar mit der Ego Corsa von Energica 🏍🏁Im zweiten Teil des Moped Couch Talk erzählt er davon und von einem weltbekannten Motorsportevent, bei dem er unbedingt einmal dabei sein möchte 🤩

Gepostet von I Love My Moped am Donnerstag, 21. Mai 2020

Ebenfalls schon im Moped Couch Talk waren zu sehen Chris Schipper/KTM, Philipp Kornfeld/Honda und Didi Brandl/Ducati.